RISIKEN DER IPL TECHNOLOGIE

Im behandelten Areal können durch die Lichtimpulse Rötungen oder kleine Bläschen auftreten, entsprechend einem Sonnenbrand, gelegentlich auch eine leichte Schwellung.

 

Diese Symptome klingen in der Regel binnen weniger Stunden bis Tagen wieder ab. In seltenen Fällen kann es zu einer vorübergehenden Veränderung der Pigmentierung kommen, dass die Haut also nach der Behandlung partiell heller oder dunkler erscheinen lässt. Diese Flecken bilden sich im Lauf der Zeit ebenfalls von selbst zurück.

 

Grundsätzlich ist die IPL Technik eine unschädliche und gewebeschonende Behandlungsmethode. Dennoch raten wir bei folgenden Indikationen von einer Behandlung ab oder empfehlen eine Verschiebung der Behandlung:

 

  • Bei Einnahme von lichtsensibilisierenden Medikamenten (wie beispielsweise Antibiotika oder Johanniskraut) ist eine Durchführung der Behandlung nicht möglich, und sollte verschoben werden.
  • Kunden mit Pigmentstörungen, Neurodermitis, Schuppenflechte, Blutungsneigung, Hautkrebs, Herzschrittmachern, Epilepsie, Infektionskrankheiten, erhöhtem Blutzuckerspiegel (Diabetes) sollten nicht oder nach einer Begutachtung eines Arztes behandelt werden.
  • Wunden, Ekzeme, Hautentzündungen, dunkle Muttermale, Tätowierungen (Tattoos) und Implantate sollten ebenfalls nicht in das Behandlungsfeld miteinbezogen werden.

 

 

     

ZUFRIEDEN? DANN TEILEN!

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE

HÄUFIG GESUCHT

WOFÜR WIR STEHEN!

Das hairless Institut in Krefeld steht seit 2006 für professionellen Service und umfassende Beratung. Hunderte zufriedene Kunden konnten erfolgreich behandelt und begeistert werden.

 

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über uns!

HAIRLESS

SENDEN SIE EINE E-MAIL

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


1 Slimyonik Behandlung gratis für Sie

Klicken Sie jetzt rechts "Gefällt mir" und liken Sie uns auf Facebook! Als Dankeschön laden wir Sie herzlichst zu 1 Gratis Behandlung in unserem Slimyonik ein!